Bombardier CRJ900

Kanadischer Höhenflieger

Der Bombardier CRJ900 gehört seit August 2006 zur Flotte von Lufthansa CityLine. Er ist der Urenkel des ersten Canadair Regional Jet (CRJ), der 1992 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Lufthansa CityLine hat damals maßgebliche Impulse für die serienreife Entwicklung der Baureihe gegeben und den CRJ als weltweit erste Airline eingesetzt. Seitdem hat Lufthansa CityLine die Weiterentwicklung der CRJ-Familie eng begleitet und über die Jahre zahlreiche Jets der Typen CRJ100, CRJ200, CRJ700 und CRJ900 betrieben. Sie ermöglichen die Anbindung von Zielen mit geringerem Passagieraufkommen an das weltweite Lufthansa Streckennetz.

Bombardier CRJ900
Länge36,4 m
Spannweite24,9 m
Höhe7,5 m
Geschwindigkeit820 km/h
Flughöhe maximal12.500 m
Max. Startgewicht38.000 kg
Max. Landegewicht34.000 kg
Reichweite*2.260 km
Kabinenbreite2,6 m
Seats (max.)90

* bei max. Auslastung