Umweltzertifikate

Bereits 1999 hat Lufthansa CityLine als erste Airline weltweit ein strukturiertes und offiziell beurkundetes Umweltprogramm ins Leben gerufen. Als Auszeichnung für ihr erfolgreiches Umweltmanagement erhielt Lufthansa CityLine 2018 zum siebten Mal in Folge das drei Jahre lang gültige Zertifikat der europäischen Umwelt-Audit-Verordnung EMAS. Zugleich wurde das Unternehmen für sein alle Unternehmensbereiche umfassendes Umweltmanagementsystem nach der internationalen Umwelt-Norm ISO 14001 rezertifiziert. Die Urkunden gelten für jeden einzelnen der drei Unternehmensstandorte München, Frankfurt und Köln.

Neben jährlichen internen und externen Überwachungsaudits muss spätestens alle drei Jahre das gesamte Management-System der betrieblichen Umweltvorsorge von externen Auditoren für die Revalidierung bzw. Rezertifizierung überprüft werden. Eine Umwelterklärung gibt dazu der Öffentlichkeit Auskunft über den Stand und die Ziele der Umweltpolitik des Unternehmens.

Weiterführende Informationen